Neues Material ... neuer Spaß

Hallo liebe Kreative,

 

ich habe etwas Neues für mich endeckt und möchte euch nicht verschweigen was fürn Spaß ich damit habe ...

             TASCHEN FILZ ist das Zauberwort.

 

Ich hab den Filz ganz frisch beim Händler meines Vertrauens für den Shop eingekauft und probiere dann ja meistens sofort aus, was man daraus so zaubern kann.

Also ich bin völlig begeistert wie super der sich verarbeiten lässt und ich fürchte meine lieben Verwandten werden die nächsten Geschenke nur noch aus Filz bekommen ;o).

 Ein kleines Etui war das 1. Teilchen um überhaupt erst mal die Qualität zu testen und welche Nadeln man z.B. braucht.

Ich nähe im Allgemeinen ja am liebsten mit 70er Nadeln und zwar ALLES. Sei es Jersey, Wolle, Cord, Baumwolle und heute hab ich sogar Kunstleder mit ner 70er Nadel genäht ... ging wunderbar.

Aber da hat ja jedes Schneiderlein so seine eigenen Angewohnheiten und Nähtechniken.

 

Vielleicht geht es euch ja auch so ... wenn ich mit einem kleinen Projekt anfange, dann kommen mir während des Nähens immer wieder neue Ideen in den Sinn. Hier hab ich z.B. mal die aufgedruckten Sterne auf dem Filz mit Stickgarn umnäht und finde das Ergebnis richtig schön.

So sieht dann also die Rückseite meines Etuis aus. Könnte mir die Sache auch Ton in Ton sehr schön vorstellen, wers lieber etwas dezenter mag ... ich bin ja eher so der bunte Mensch ;o).

Den Rand der Klappe hab ich übrigens mit elastischem Schrägband umnäht. Kleiner Tipp: die Kanten einfach mit dem Feuerzeug etwas anbrennen, dann franst das Band später nicht aus.

                         Jetzt nur noch Gummiband mit einfügen, absteppen und tadaaa ... schon fertig.

 

Ich werds für die Handtasche nehmen und Taschentücher rein tun. Auch wenn die Verpackung da heute ja schon mit schönen bunten Bildchen ist, finde ich so ein Etui im Lokal auf dem Tisch z.B. wesentlich angenehmer wie ein schnödes Plastikpäckchen, stimmts?

Und weil ich so viel Spaß an dem neuen Taschenfilz hatte, hab ich mir auch gleich noch ein neues Handtäschchen gezaubert.

 

War aber auch dringendst nötig.

Ich laufe nämlich, trotz Schnee draussen, immer noch mit meiner maritimen Sommertasche durch die Gegend.

 

Hier hab ich übrigens das Kunstleder mal getestet und ich finde das Ergebnis sehr ansprechend.

Mal gar nicht bunt, sondern eher etwas edel. So eine helle Tasche wird natürlich schnell schmutzig, aber ich habs getestet ... das Material ist bei 30° waschbar, läuft kein bischen ein und sieht danach noch genauso schön aus wie vorher.

 

 

Also mir fallen noch jede Menge Sachen ein die man aus Filz nähen könnte und werde euch sicher noch einiges hier zeigen ;o).

Der nächste Geburtstag in der Familie steht an ... da werd ich schon mal ein Geschenkchen basteln, denk ich.

Habt ihr auch schon was Feines aus Filz genäht? Schickt mir doch mal ein paar Bildchen oder Anregungen die ihr mit allen Kreativen teilen möchtet ;o)

 

Ich wünsch euch noch einen schönen Resttag und schicke lebenslustige Grüße mit

                                                                                  eure Conny

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    vonKarin (Dienstag, 19 Januar 2016 23:11)

    Oh wie wunderschön! Ich werde auf jeden Fall genau beobachten, was du noch für Wunderdinge aus Filz machen wirst.
    Herzlichst
    vonKarin

  • #2

    Lebenslustig (Mittwoch, 20 Januar 2016 18:37)

    Liebe Karin,
    vielen Dank ... ich freu mich immer über so liebe Kommentare und ich werde dich nicht enttäuschen. Ich hab schn ne lange Liste ;o)
    lebenslustige Grüße,Conny