Noch n Shirt gepimpt

Hallo liebe Kreative,

 

meine "große Enkelin" wächst mal wieder wie verrückt und dementsprechend passen auch die Klamottis nur noch bedingt ;o).

 

Bei meiner Studioauflösung hab ich noch ein paar unbearbeitete Basic Shirts in verschiedenen Größen gefunden.

Hach, da war doch tatsächlich auch noch was in 122 und LILA dabei ... ihre absolute Lieblingsfarbe.

Na dann pimp ich das mal für die Maus ;o).

Diese Basic Shirts sind ziemlich langweilig aber das kann man ja ratz-fatz ändern. Das Endergebnis ist ein weit schwingendes (gaaaanz wichtig :o)) Oberteil geworden, das mit einer Legging oder engen Jeans bestimmt super aussieht.

Die Rüsche habe ich extra lang geschnitten und vorab gekräuselt ... dann einfach aufgenäht und mit mehreren kleinen Knöpfen an verschiedenen Stellen fixiert.

Die Knöpfe wiederholen sich dann auch noch an anderen Stellen des Shirts ... das sieht einfach niedlich aus.

Die hintere "Wolkenspitze" ergab sich aus den zugeschnittenen Seitenteilen und beim Zusammenlegen der einelnen Teile hab ich sie einfach mal aufgelegt ... hmmm gefiel mir. Also mit etwas Schrägband versäubert und aufgenäht.


Die dreieckigen Seitenteile geben dann dem Oberteil seine schwingende Form ... kleine Mädchen wollen sich ja immer "drehen" in ihren Kleidchen ;o).

Sooo .. fertig!  Und wenn ihre vielbeschäftigte Mom (nicht wahr Hase ;o)) mal die Zeit findet, bekomme ich auch mal ein Foto davon wie es angezogen aussieht ... hahaha.

 

Aber die Tintenelfe ist im Moment voll im "Hochzeits-Button-machen-Rausch" ... müsst ihr euch mal anschauen, die sind wirklich super schön ;o).

Also schaue ich es mir lieber "in echt" am Kind mal an ... das ist wahrscheinlich einfacher und macht auch mehr Spaß.

 

Jetzt wünsch ich euch noch eine kreative Woche ... macht was Schönes draus.

                                  Lebenslustige Grüße für Alle

                                                                                       eure Conny

 

das geht jetzt noch zum Creadienstag und dem handmade on Tuesday

Kommentar schreiben

Kommentare: 0