Ein Nähfieber-Anfall

Hallo liebe Kreative,

hier war es lange ruhig ... irgendwie hatte ich immer was Anderes zu tun und  da kam die Schreiberei ein wenig zu kurz.

 

Ich werde mich bemühen euch in der nächsten Zeit an meinem Nähfieber teilhaben zu lassen ... es hat mich nämlich gerade voll erwischt und ich könnte von morgens bis abends nähen nähen nähen :o).

In meinem kreativen Köpfchen brodelt es ordentlich und ich weiß gar nicht wo ich zuerst anfangen soll.

 

Vor längerer Zeit habe ich diesen tollen dunkelblauen Softshell gekauft. Ich fand ihn auch eigentlich perfekt für einen neuen Mantel ... aber irgendwie konnte ich mich für keinen Schnitt begeistern und so blieb das Stöffchen einfach im Regal liegen.

 

Letztens rutschte er dann beim aufräumen aus seinem Fach und fiel mir vor die Füße ... das hieß ja wohl offensichtlich ... er wollte endlich verarbeitet werden :o).

Tja, was soll ich sagen ... ich hab auch sofort einen Schnitt gefunden ... in einer alten Ottobre Damen. Die Schnittmuster sind für "Mollis" übrigens sehr toll, denn sie sind nicht ganz so breit und überschnitten und passen fast auf Anhieb ;o).

Kann ich also nur empfehlen.

Softshell ist ein richtig tolles Material und lässt sich super gut verarbeiten. Ich hab den Mantel recht schlicht gestaltet aber ein bisschen was musste natürlich doch dran ... das ist mir sonst zu langweilig.

 

Ein Restchen vom Sternen-Jeans war noch da und den hab ich recht sparsam eingesetzt.

Was für ein Glück, dass ich nix wegwerfen kann, ich finde der passt perfekt. Freu.

Ich verwende immer wieder gerne diese praktischen Knebelknöpfe ... schnell auf ... schnell zu.

Für meinen Mantel hab ich mal drei verschieden farbige genommen,

hellgrau, dunkelgrau und blau ... ich finde das kann man mal machen ;o)

Das Hälschen sollte auch noch ein wenig vor der Kälte geschützt werden und so hab ich mir noch aus einem Reststück Sweat .... natürlich mit Sternen :o) ... einen Schal gezaubert. Ich mag richtige Loops nicht so gerne, weil man sich damit immer total die Frisur zerstrubbelt. Die neue Form von Schals finde ich aber super toll. Sie können durch den Knopf nicht verrutschen und ungewollt aufgehen und sehen so auch einfach besser aus. Ich denke davon werde ich mir noch ein paar machen ... auch fürs Frühjahr aus etwas dünnerem Stoff.

Übrigens ist noch einiges von dem tollen Softshell Stöffchen vorrätig ... also, wer jetzt Lust bekommen hat sich auch noch ein

Jäckchen zu nähen.... Ihr bekommt ihn in meinem DaWanda Shop ;o)

 

Sooo, ihr Lieben

ich werde jetzt mal schauen was ich noch so schönes zaubern kann.

Ein paar neue Oberteile könnte ich ganz gut gebrauchen.

Und die lieben Kleinen ein paar Kleidchen oder Sweaties

ne neue Tasche wollte ich ja auch mal machen

und Gardinen für mein Arbeitszimmer

neue Kissen für die Couch ...............................................

hahaha, ihr seht,

kein Ende in Sicht :o)

also ran an die Maschinchen. Euch einen schönen Creadienstag

 

lebenslustigste Grüße schick ich mit

eure Conny

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0