Stoffgewichte nähen

diy,handmade,stoffgewichte,stoffbeschwerer,maritim,diy,handmade,nähen,geschenke

Hallo liebe Kreative,

 

wie ihr ja hier schon lesen konntet, habe ich meine neue Wohnung im maritimen Stil eingerichtet.

 

Ich bin natürlich noch lange nicht fertig und es kommen ständig neue Ideen dazu, die ich noch so zaubern könnte.

 

Heute habe ich mir zum Beispiel mal ein paar Stoffgewichte genäht, weil ich den häßlichen Türstopper aus Metall einfach nicht mehr sehen konnte, den ich bis jetzt immer benutzt habe.

 

Es ist auch mal wieder etwas zum Thema Restverwertung geworden.

Ich finde sie sind mir richtig gut gelungen und bin gespannt was meine Nähkurs Mädels dazu sagen werden.

Zunächst mal habe ich einen Kreis mit Trickmarker auf die vordere Seite des Stoffes gezeichnet.

Das ist ganz wichtig, denn hier wird nix später gewendet ;o).

Ich habe dafür ein Vorratsglas genommen. Teller, Tassen oder Ähnliches sind natürlich alle geeignet.

Dann hab ich 2 Lagen Stoffe links auf links zusammen gelegt und den Kreis nach genäht.

 

Wichtig ist, dass ihr eine kleine Lücke lasst um später den Reis einzufüllen.

diy,handmade,stoffgewichte,stoffbeschwerer,maritim,diy,handmade,nähen,geschenke

Einfacher geht das Befüllen wenn euch noch 2 weitere Händchen zur Verfügung stehen.

Vom Mann, den Kindern oder der Nachbarin vielleicht.

Bei mir gings zwar auch ohne, aber es ist schon auch ne Menge daneben gegangen.

Der Staubsauger hat sich über frisches Futter gefreut ... hahaha.

Wenn das Teilchen schön prall gefüllt ist,

näht ihr vorsichtig die kleine Lücke zu. Aber passt auf, dass ihr kein Reiskorn mit der Nadel trefft,

sonst bricht sie ab.

 

Jetzt braucht ihr nur noch mit einer Zackenschere den restlichen

Stoff abschneiden und fertig ist das Gewicht.

Ein Gewicht ist natürlich viel zu wenig.

Das Schnittmuster muss ja meistens an mehreren Stellen beschwert werden.

Also habe ich mir eine Sternform auf Pappe gezeihnet und diese als

Vorlage genommen.

Tja, und weil das so nen Spaß gemacht hat, hab ich auch noch meinen Untersetzer

als Vorlage genommen, den ich mal aus Filz gebastelt habe.

Man findet aber sonst ja auch im Internet, auf Kindermalseiten zum Beispiel,

ganz viele tolle Vorlagen, die man sich ausdrucken kann.

diy,handmade,stoffgewichte,stoffbeschwerer,maritim,diy,handmade,nähen,geschenke

Und so sehen die Stoffbeschwerer dann im Einsatz aus.

Hübsch, nicht wahr ;o).

Ganz leicht gemacht und man kann sie auch ganz wunderbar verschenken.

Vielleicht näht ihr mal welche für Weihnachten.

Jedes kreative Schneiderlein wird sich darüber freuen,

da bin ich mir sicher.

 

das Ganze wandert jetzt noch zum Creadienstag  rüber und auch zur Handmadekultur

 

Ich wünsche euch einen schönen Tag, bleibt schön kreativ und vielleicht schickt ihr mir mal ein Bildchen von euren Stoff Gewichten

 

lebenslustige Grüße schickt euch, eure Conny